| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leverkusener Leichtathleten werben um Nachwuchs

Leverkusen. Zum Tag der offenen Tür des TSV Bayer kamen nicht nur hunderte Besucher, sondern auch etwa 200 neugierige Kinder.

Einige hundert Besucher haben den Tag der offenen Tür des TSV Bayer in der Fritz-Jacobi-Halle genutzt, um einen Blick hinter die Kulissen des Bundesstützpunktes Leichtathletik und seines Trägervereins zu werfen. Über 200 Kinder nahmen an Schnupper-Trainingseinheiten mit bekannten Athleten teil.

Nicht nur die kleinen Besucher staunten, wie facettenreich das Übungsrepertoire in den einzelnen Disziplinen ist. Bereitwillig ließen sie sich von TSV-Topathleten coachen. Unter anderem konnten an der Hochsprunganlage im Hock- oder Schersprung die eigenen Grenzen ausgetestet werden. Den "Fosbury-Flop" in Perfektion zeigte Mateusz Przybylko, in diesem Sommer zweitbester Hochspringer der Welt. Zudem bewies er, dass er schon wieder in guter Form ist. Immerhin übersprang der 25-Jährige aus verkürztem Anlauf vergleichsweise locker 2,20 Meter - sehr zur Freude des Publikums.

Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre, Deutscher Meister und U 20-Vize-Europameister, hievte sich aus acht Schritten, also der Hälfte des regulären Anlaufes, über 5,00 Meter. Als Hinführung bestand die Möglichkeit, Stäbe in die Hand zu nehmen, an einem Tau gen Hallendecke zu klettern oder am Hochreck zu turnen. Team-Europameister Aleixo Platini Menga leitete auf der Rundbahn ein Staffeltraining und stellte beim Wettrennen seine Reporterqualitäten unter Beweis. Die Siebenkampf-Asse Mareike Arndt, Anna Maiwald und Kira Biesenbach unterstützten zudem die Gäste unter anderem bei 30-Meter-Sprints.

Organisationsleiterin Ulrike Nasse-Meyfarth zeigte sich sehr zufrieden: "Die meisten Mädchen und Jungen haben sich inspirieren lassen, die Eltern positive Signale gesetzt. Es ist davon auszugehen, dass wir die eine oder andere Neuanmeldung verzeichnen werden", sagte die zweifache Hochsprung-Olympiasiegerin.

(dora)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leverkusener Leichtathleten werben um Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.