| 00.00 Uhr

Lokalsport
Longhorns haben beim 6:47 in Düsseldorf keine Chance

Langenfeld. Das Derby in der Zweiten Football-Bundesliga Nord (GFL 2) endete für die Langenfeld Longhorns gestern mit einer herben Enttäuschung, denn bei den Düsseldorf Panthern unterlag das Team von Headcoach Michael Hap mit 6:47 (6:21). Nach den Pleiten gegen die Bonn Gamecocks und die Rostock Griffins (jeweils 19:38) war es die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel. Langenfeld, das sich vor der Partie im Düsseldorfer Süden selbst als Außenseiter bezeichnet hatte, punktete nur im ersten Abschnitt und blieb deutlich hinter der Ausbeute aus den ersten drei Spielen zurück - als die insgesamt erzielten 95 Punkte noch der große Trumpf waren. Ein Bericht folgt.
(mol-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Longhorns haben beim 6:47 in Düsseldorf keine Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.