| 00.00 Uhr

Lokalsport
Monheim kontrolliert Viersen - 4:0

Monheim. Der Fußball-Landesligist FC Monheim (FCM) hat das 2:5 aus der vergangenen Woche gegen den VfL Jüchen-Garzweiler und damit die erste Saison-Niederlage umgehend repariert, denn er kam beim 1. FC Viersen nach einer überzeugenden Vorstellung zu einem 4:0 (4:0)-Erfolg. Der fünfte Auswärtssieg war das Produkt einer couragiert und sehr konzentriert vorgetragenen Partie. "Die Jungs haben insbesondere in der ersten Halbzeit ausgezeichneten Fußball präsentiert. Man hat gespürt, dass jeder hochmotiviert und giftig ins Spiel gegangen ist. Wir haben keinen Zentimeter Boden verschenkt und eine sehr gute Reaktion auf die erste Niederlage gezeigt", erklärte Trainer Dennis Ruess, der beim FCM über die 90 Minuten eine geschlossene Mannschaftsleistung sah. Von Thomas Schmitz

Die Monheimer zeigten sofort, wer der Herr im Haus ist - und gingen durch Dejan Lekic bereits nach 20 Sekunden in Führung. Philipp Hombach hatte einen schönen Diagonalpass auf Lekic geschlagen, der zum 1:0 vollendete. Anschließend scheiterten Hombach (3./19.), Miles Adeoye (20.), Nick Nolte (21.) und David Drossel (22.) in aussichtsreichen Positionen. Die Gastgeber hatten auf der anderen Seite nach einem Konter einen Pfostenschuss zu verzeichnen (8.) und einmal musste FCM-Keeper André Maczkowiak sein ganzes Können aufbieten (17.).

In der 24. Minute nutzte Hombach die glänzende Vorarbeit der Teamkollegen Lekic und Abdelkarim Afkir per Kopfball zum 2:0, bevor Afkir aus der schönen Einzelleistung von Nolte das 3:0 machte (37.). Unmittelbar vor der Pause markierte David Drossel das 4:0 (44./Flanke Afkir) gegen die völlig überforderten Hausherren. "In Durchgang zwei betrieben die Gastgeber nur noch Schadensbegrenzung und wir haben einen Gang zurückgeschaltet", meinte FCM-Coach Ruess.

In der Tabelle hat Monheim zum punktgleichen Ersten FSV Vohwinkel aus Wuppertal aufgeschlossen (beide 26 Zähler), der sich im Heimspiel gegen die SSVg. Heiligenhaus mit einem 2:2-Unentschieden begnügen musste. Spannend ist es auch direkt hinter dem Spitzenduo, denn der DSC 99 Düsseldorf und der TSV Meerbusch II (beide 25) liegen nur jeweils einen Punkt zurück.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Monheim kontrolliert Viersen - 4:0


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.