| 00.00 Uhr

Lokalsport
Rasenkraftsport: Döpke räumt bei Meisterschaften in Bürstadt ab

Leverkusen. Die Titelkämpfe im Rasenkraftsport der Jugend und Junioren in Bürstadt standen unter keinem guten Stern. Schon im Vorfeld hatte der LTV viele Ausfälle zu beklagen. Hammerwerfer Marc Okun patzte zudem in der ersten Disziplin. Er brachte keinen gültigen Wurf zustande. Besser lief es bei Disziplinkollegin Michelle Döpke. Sie fing zwar bei der U 20 mit einer Niederlage im Steinstoßen an, hatte dann aber ihre Gegnerinnen weitgehend im Griff.

Mit 26,91 Metern gewann sie das Gewichtwerfen und war mit 52,93 Metern mit Abstand die beste Hammerwerferin. Auch im Dreikampf gewann sie mit großem Vorsprung (2769 Punkte). Michelle sorgte auch bei der U23 für die beste Tagesleistung. In ihren Paradedisziplinen, dem Hammer- und Gewichtwurf, ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance. Mit 27,25 Metern gewann sie das Gewichtwerfen. Noch überlegener war sie mit dem Vier-Kilo-Hammer, den sie auf 52,93 Meter schleuderte und den Wettkampf mit 11,52 Metern Vorsprung beendete. Mit diesen Leistungen sammelte sie 2769 Punkte im Dreikampf, was ihr den Titel einbrachte.

Pauline Schäfers startete bei der U 20 in der Klasse bis 58 Kilo nicht ganz so stark. Den Vier-Kilo-Hammer warf sie mit 38,33 Metern trotzdem am weitesten, konnte aber im Gewichtwurf (18,06) und im Steinstoßen (7,91) nicht nachlegen. Die beiden Ergebnisse im Dreikampf reichten immerhin noch zu Platz zwei. In der U 18 bis 55 Kilo zeigte sie die beste Leistung im Gewichtwurf (19,95). Den Stein schaffte sie auf 8,03 Meter, und der Drei-Kilo-Hammer schlug bei 45,70 Metern ein. Mit 2181 Punkten im Dreikampf ging sie damit ebenso wie beim Gewichtwurf als Siegerin vom Platz. Michelle und Pauline lagen in der Relativwertung der U20 (Körpergewicht durch Dreikampfleistung) auf Platz eins und zwei.

Tom Brack landete bei der U 20 der Männer auf Rang zehn als bester Leichlinger. Er stellte in der Klasse bis 85 Kilo drei persönliche Bestleistungen auf: Mit dem Zehn-Kilo-Stein gewann er Silber (10,62 Meter). Das Gewichtwerfen beendete er mit 21,16 Metern und im Dreikampf sammelte er glänzende 2543 Punkte. So holte er sich zwei Mal die Bronzemedaille.

(HN)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Rasenkraftsport: Döpke räumt bei Meisterschaften in Bürstadt ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.