| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrath hat zu viele Aussetzer

Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist verlor beim SC SW Düsseldorf 06 verdient mit 0:3.

Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) musste nach seiner vorherigen Erfolgsserie die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Das Team von Trainer Ralf Dietrich war beim SC SW Düsseldorf 06 über weite Strecken ebenbürtig, doch die Hausherren erwiesen sich als effektiver und behielten letztlich klar mit 3:0 (2:0) die Oberhand. "Bis zu den beiden Gegentoren haben wir gut mitgehalten, aber die Treffer haben uns das Genick gebrochen. Während der Gegner bissiger war, hatten wir zu viele Aussetzer im Defensivbereich", meinte Dietrich, der die Niederlage als absolut verdient bezeichnete.

Die Reusrather legten zügig los - und sie hatten durch David Wietschorke und Tom Volkmann auch zwei hochkarätige Chancen (3./8.), doch der Ball strich jeweils knapp am Kasten der Hausherren vorbei. Anschließend entschärfte SCR-Keeper Tim Hechler die erste Großchance der Düsseldorfer (10.). In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dessen Verlauf beide Keeper mehrmals ihr Können unter Beweis stellten. Unmittelbar vor der Pause bescherten zwei Unaufmerksamkeiten des SCR den Hausherren die Halbzeitführung - 1:0 (43.), 2:0 (45.).

Im zweiten Durchgang verlief die Partie dann lange ohne nennenswerte Höhepunkte, ehe in der 81. Minute die Entscheidung fiel: Düsseldorf war per Kopfball zum 3:0 erfolgreich. Die Reusrather haben als Zehnter weiterhin komfortable 13 Punkte auf die gefährliche Abstiegszone. Am nächsten Sonntag ist der SCR in der Gruppe aus 17 Vereinen spielfrei und kann vor der Partie am 14. April gegen den BV Burscheid ein paar Kräfte sammeln.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrath hat zu viele Aussetzer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.