| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrath hofft auf nächsten Paukenschlag

Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) ist mit zwei Siegen sehr erfolgreich in die neue Saison gestartet. Durch einen weiteren Erfolg am Sonntag (15 Uhr) beim SV Union Velbert kann der SCR nun sogar einen optimalen Auftakt schaffen - aber er muss aufpassen. Obwohl die Velberter bereits sechs Gegentreffer hinnehmen mussten, sind sie mit einem Sieg und einem Unentschieden ebenfalls noch ungeschlagen. In der vergangenen Saison belegte die Union den siebten Tabellenplatz und sie gilt nun als einer der Kandidaten für eine Top-Position. "Der Gegner ist schwer einzuschätzen und es wird sicher eine schwere Aufgabe. Allerdings haben wir mit einer großen Portion Selbstvertrauen eine sehr gute Ausgansposition", betont SCR-Coach Ralf Dietrich, der zumindest einen Teil-Erfolg anpeilt, "wir fahren nach Velbert, um dort zu gewinnen."

Dietrich muss auf Maurice Grünewald und Marvin Grober (beide Kurzurlaub) verzichten, während David Wietschorke und Daniel Fischermann ins Aufgebot zurückkehren. "Wir sind guter Dinge und hoffen, dass wir mit unserer variablen Spielweise für den nächsten Paukenschlag sorgen", sagt der SCR-Coach, der angesichts der bisher gezeigten Leistungen der Reusrather optimistisch ist.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrath hofft auf nächsten Paukenschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.