| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrath holt 2:2 gegen den KFC Uerdingen

Lokalsport: Reusrath holt 2:2 gegen den KFC Uerdingen
Voll dabei: Timm Marx (links) und seine Reusrather wurden für ihren couragierten Auftritt gegen Uerdingen mit einem 2:2 belohnt. FOTO: Ralph Matzerath
Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist überzeugte im Test durch eine kämpferisch und spielerisch gute Leistung. Von Thomas Schmitz

Der Test gegen den KFC Uerdingen war für den Fußball-Bezirksligisten SC Reusrath (SCR) der Höhepunkt der Winter-Vorbereitung und immerhin 200 Zuschauer sahen, wie sich der Außenseiter gegen den Tabellenführer der Oberliga ein 2:2 (1:2) erkämpfte. Die Gäste bestritten eine Generalprobe für ihr Nachholspiel am nächsten Wochenende gegen den VfB Hilden, während das Kräftemessen den Reusrathern mitten in der Vorbereitung sehr gelegen kam - als Standort-Bestimmung.

Die Uerdinger übernahmen gegen eine gut sortierte SCR-Defensive das Kommando und in der zehnten Minute prallte der Ball nach einer scharfen Hereingabe ans Bein eines Reusrather Abwehrspielers - 0:1. Die Hausherren verteidigten zwar weiter geschickt, doch in der 27. Minute markierte Leon Binder nach einer Kombination das 2:0 für Uerdingen. Kurz darauf ging dann der Wunsch des Reusrather Trainers Ralf Dietrich in Erfüllung: Nach einer Balleroberung durch Marvin Grober spielte Tristan Siefert einen präzisen Pass auf Moritz Kaufmann, der den 1:2-Anschluss erzielte (35.).

Unmittelbar nach der Pause hatte Giorgi Kiknadze den Ausgleich für den SCR auf dem Fuß, doch er scheiterte in aussichtsreicher Position am KFC-Schlussmann (47.). Dann bewahrte der eingewechselte SCR-Keeper Florian Mahn seine Mannschaft glänzend vor dem dritten Gegentreffer, ehe ein Freistoß des KFC am Lattenkreuz landete (76.). In der 82. Minute durfte auf der anderen Seite Reusrath jubeln, denn Grober setzte sich geschickt auf der rechten Außenbahn durch und passte auf den mitgelaufenen Moritz Kaufmann - 2:2. Anschließend scheiterte Nils Kaufmann ganz knapp am KFC-Torhüter, der hier stark reagierte und einen Sieg der Gastgeber verhinderte (90.).

"Das wäre des Guten zu viel gewesen. Die Jungs haben hervorragend gespielt und sich das Remis aufgrund einer kämpferisch und spielerisch starken Leistung verdient. Uerdingen war feldüberlegen, wir hatten die klareren Chancen", fand Dietrich, der sehr zufrieden wirkte. Kein Wunder: Sein Team setzte alle taktische Vorgaben gut um.

SCR: Hechler (46. Mahn), Schobhofen, Marx, Kiknadze (63. Hermes), Grünewald (79. Schmitz), Naß, F. Steinhäuser (63. Nils Kaufmann), Franke (86. Guarracino), Siefert (71. Wietschorke), M. Kaufmann, Grober.

Tore: 0:1 (10.) Eigentor, 0:2 (27.) Leon Binder, 1:2 (35.) Moritz Kaufmann, 2:2 (82.) Moritz Kaufmann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrath holt 2:2 gegen den KFC Uerdingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.