| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrath träumt von neun Punkten

Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist will sich für eine sehr gute Vorbereitung belohnen.

Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) freut sich nach einer optimal gelaufenen Vorbereitung auf den Meisterschaftsstart gegen die 1. SpVg. Solingen-Wald 03 (morgen, 15 Uhr, Sportpark Reusrath). Reusrath wird aber nach den Ergebnissen aus der vergangenen Serie mit Respekt in die Partie gehen, denn damals gab es in Solingen ein 1:3 und zu Hause ein 1:1. "Wir wissen, dass es sich um einen hochmotivierten und laufstarken Gegner handelt. Wir haben allerdings eine sehr gute Vorbereitung absolviert und werden mit einem Sieg starten", sagt SCR-Coach Ralf Dietrich. Einen Selbtläufer erwartet er dennoch nicht: "Wir müssen hellwach sein. Ein Sieg wäre ungeheuer wichtig für das Selbstvertrauen und richtungsweisend für die nächsten Partien."

Unbedingt vermeiden will der SCR frühe Gegentore und nöglicherweise folgenschwere Fehler im Spielaufbau - was ein Schwerpunkt im Training war. Gelingt ein Dreier, hält Dietrich sogar die Maximal-Ausbeute von neun Punkten aus der englischen Woche zum Saisonstart für möglich. Das wäre dann in der Tat ein guter Grundstein für den angestrebten Platz im oberen Drittel (nach Platz vier aus der vorigen Saison). "Wir möchten uns für die gute Vorbereitung belohnen", erklärt Dietrich, der bei der Aufstellung fast die Qual der Wahl hat. Ausgerechnet hinter dem Einsatz des Top-Torjägers Marvin Grober steht jedoch ein großes Fragezeichen.

(ts-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrath träumt von neun Punkten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.