| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrather kassieren ihre zweite Testspiel-Niederlage

Langenfeld. Gegen den TV Herkenrath gab es ein 1:3.

Der gut aufgelegte Bezirksligist SC Reusrath (SCR) musste im neunten Testspiel gegen den Mittelrheinligisten TV Herkenrath trotz einer engagierten Vorstellung mit 1:3 (0:2) die zweite Niederlage während der Vorbereitungsphase hinnehmen. "Die Truppe ist wieder bis an ihr Limit gegangen, aber der Zwei-Klassen-Unterschied machte sich in den entscheidenden Phasen insbesondere in Durchgang eins bemerkbar", erklärte Tim Schlüter, der mit Maurice Heming das in Urlaub befindliche Trainergespann Ralf Dietrich und Co-Trainer Dirk Kasa vertritt.

Die Reusrather gerieten durch zwei haarsträubende Fehler im Spielaufbau mit 0:2 in Rückstand (25./33.). Die Hausherren steigerten sich in der zweiten Halbzeit und kamen durch Nils Kaufmann (52.), Moritz Kaufmann (61.) und Oliver Hellwald (63.) in aussichtsreichen Positionen zu ihren Torchancen, wobei dem Gäste-Keeper das Glück zur Seite stand. Nach einer Linksflanke von Pascal Hinrichs war der formstarke Moritz Kaufmann zur Stelle und markierte den 1:2-Anschlusstreffer (64.).

In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dessen Verlauf der Ausgleich möglich war. Nachdem der Mittelrheinligist in der Schlussphase gegen die aufgerückte SCR-Abwehr das 3:1 erzielte, war das Spiel zu Gunsten der Gäste gelaufen. Das letzte Testspiel vor Saisonbeginn bestreitet der SCR am Sonntag gegen den Kreisligisten BV Bergisch Neukirchen (15 Uhr, Sportpark Reusrath).

(ts-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrather kassieren ihre zweite Testspiel-Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.