| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrather peilen den dritten Auswärtserfolg an

Langenfeld. Am zehnten Spieltag möchte der aktuell erfolgreiche Bezirksliga-Vierte SC Reusrath (SCR) beim Düsseldorfer SV 04 seine Erfolgsserie fortsetzen und sich im oberen Tabellendrittel behaupten (Sonntag, 15 Uhr, Wilhelm-Heinrich-Weg). Die Reusrather Fußballer (17 Punkte), seit vier Begegnungen ungeschlagen, wollen mit aller Macht den dritten Auswärtssieg landen. Der Aufsteiger aus Düsseldorf hingegen steht als Dreizehnter mit neun Punkten bereits mit dem Rücken zur Wand.

Die Mannschaft von SCR-Coach Ralf Dietrich trifft auf einen eher heimschwachen Gegner, der bei erst zwei Heimerfolgen (6:3 Tore) eine ausgeglichene Bilanz auf eigener Anlage aufweist und zudem nach der letzten 1:2-Niederlage im Kellerderby bei der SG Benrath-Hassels angeschlagen ist. "Wir wollen mit unserem sechsten Saisonsieg die Hälfte unseres Minimalziels von 20 Punkten erreichen", erklärt Dietrich, der vor der Saison mindestens 40 Zähler als Ziel ausgab. "Alles andere ist eine willkommene Zugabe. Wir werden den Fokus auf den kampfstarken Gegner richten, gegen den wir hochkonzentriert alles in die Waagschale werfen müssen." Auf dem großen und ungewohnten Rasenplatz könnten am Ende die größere Substanz und die Einsatzbereitschaft von entscheidender Bedeutung sein.

SCR-Keeper Tim Hechler, Timm Marx und Regisseur Manuel Naß haben ihre Verletzungen rechtzeitig überstanden. Maurice Grünewald bewies im letzten Spiel (0:0 gegen VfB Solingen) nach der langen Rotsperre sofort seine Formstärke.

(ts-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrather peilen den dritten Auswärtserfolg an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.