| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reusrather Verteidiger erleidet Kreuzbandriss

Langenfeld. Das sieht auf den ersten Blick nach einer einfachen Aufgabe aus, denn der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) tritt am Sonntag (15 Uhr) beim Schlusslicht Vatanspor Solingen an. Die Solinger waren bisher in allen sechs Partien chancenlos - null Punkte, 6:27 Tore. SCR-Coach Ralf Dietrich warnt trotzdem: "Das wird eine verdammt schwierige Aufgabe, denn die Solinger stehen zu Unrecht am Tabellenende. Der Gegner wartet auf einen Befreiungsschlag und wird mit aller Macht versuchen, den ersten Sieg einzufahren."

Dietrich erwartet von seiner Mannschaft die volle Konzentration. "Wir müssen den Schwung und das Selbstvertrauen aus dem gewonnen Pokalspiel mitnehmen", sagt der SCR-Coach, dessen Mannschaft in dieser Woche durch das 4:2 nach Verlängerung in der ersten Runde des Kreispokals beim Landesliga-Aufsteiger FC Monheim überraschte. Reusrath könnte nun in der Tabelle durch einen Erfolg in Solingen noch den einen oder anderen Platz nach oben klettern. Als Zwölfter steht der SCR bei acht Zählern - wie vier andere Klubs.

Eine bittere Nachricht gab es jetzt für Abwehrspieler Daniel Barkarol Fischermann, der zuletzt im Spiel gegen den TVD Velbert (3:3) ausgeschieden war. Inzwischen liegt die Diagnose vor: Kreuzbandriss. Barkarol Fischermann fällt voraussichtlich für den Rest der Saison aus.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reusrather Verteidiger erleidet Kreuzbandriss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.