| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC Reusrath peilt dritten Sieg hintereinander an

Langenfeld. Hinter dem Fußball-Bezirksligisten SC Reusrath (SCL) liegen nach dem 4:0 beim Vorletzten SC Sonnborn und dem 8:0 gegen den Letzten FK Jugoslavija Wuppertal zwei souveräne Auftritte. Nun will der Tabellenvierte morgen (15 Uhr) beim Zwölften SC 08 Radevormwald den dritten Sieg in Folge einfahren, um sein Konto von 47 Zählern weiter aufzustocken. Die personelle Situation der zuletzt von vielen Problemen geplagten Reusrather (47 Zähler) hat sich für dieses Ziel rechtzeitig entspannt.

Timm Marx und David Wietschorke (Verletzungen überstanden) kehren zurück. Torjäger Moritz Kaufmann (19 Treffer), der beste Vorlagengeber des Teams (14), wird nach seinem Urlaub ebenfalls wieder an Bord sein. Damit ist auch das gefährlichste Sturmduo der Bezirksliga komplett. Marvin Grober (28 Tore) und Moritz Kaufmann erzielten zusammen immerhin 47 der bisher 79 Reusrather Treffer.

In der Hinrunde gewann der SCR gegen Rade mit 5:1. Reusraths Trainer Ralf Dietrich erwartet nun allerdings einen harten Kampf. "Für Rade ist jeder Punkt wichtig. Der Gegner wird enormen Widerstand leisten, sodass wir eine sehr konzentrierte Leistung abliefern müssen", meint der Coach, der zuletzt mit der Leistung der nachgerückten Spieler mehr als nur zufrieden war. "Deshalb könnte es den einen oder anderen Härtefall geben", sagt Dietrich. Unabhängig von der genauen Aufstellung hat er ein sehr präzises Ziel für Reusrath: Der dritte Sieg hintereinander soll es sein.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC Reusrath peilt dritten Sieg hintereinander an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.