| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC Reusrath verlängert mit Trainer Dietrich

Langenfeld. Der am Wochenende spielfreie Fußball-Bezirksligist stellt momentan die Weichen für die Zukunft. Von Thomas Schmitz

Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) ist am Wochenende in seiner Gruppe aus 17 Mannschaften spielfrei, aber deshalb keineswegs untätig. In einem Punkt hat der Vorstand jetzt sogar die personellen Planungen vorangetrieben. Trainer Ralf Dietrich (51), den seine Freunde "Didi" nennen, ist auch in der kommenden Saison für die Mannschaft verantwortlich. Die handelnden Personen in der Reusrather Vereinsführung um Uli Brücker (Erster Vorsitzender Fußball), Wolfgang Kremmers (Vorsitzender des Gesamtvereins) und Stefan Kremmers (Fußball-Obmann) sind sich einig, das Dietrich der richtige Mann am richtigen Ort ist.

"Ralf ist seit vielen Jahren Reusrather und er kennt das Umfeld bestens. Die Zusammenarbeit ist außergewöhnlich gut und er hat während dieser Saison sehr gute Arbeit geleistet", betont Brücker, "Ralf ist ein alter Reusrather und lebt das vor, was wir alle hier erleben. Wir sind ein stolzer und verschworener Dorfverein." Brücker, der fußballerisch früher selbst als Allrounder für den SCR aktiv war, wirft gleichzeitig einen Blick voraus: "Wir werden auch in der neuen Saison hauptsächlich auf Talente setzen. Daneben haben wir allerdings Gespräche mit Spielern geführt, die auf gewissen Positionen interessant sind."

Der ehrgeizige Dietrich selbst will in der aktuellen Serie noch möglichst viele Punkte sammeln - und er freut sich bereits auf die Herausforderung in der Saison 2016/2017. "Wir werden mit jungen talentierten Spielern den gleichen Weg einschlagen und streben einen gesicherten Mittelfeldplatz an. Nach unserer jetzigen Pause werden wir trotz des schweren Restprogramms wieder angreifen. Wir haben einen einstelligen Tabellenplatz im Visier."

Der Trainer des Tabellenzehnten ist Familienvater, lebt in Leverkusen-Hitdorf und fühlt sich in Reusrath sportlich sehr wohl. Dietrich spielte einst im Jugend- und Seniorenbereich im linken Mittelfeld bei Bayer Leverkusen. Als besonders große Talente beim SCR betrachtet er derzeit Niclas Hermes und Marc Seidel, die zur Winterpause aus der A-Jugend für die Senioren hochgemeldet wurden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC Reusrath verlängert mit Trainer Dietrich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.