| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sechster: Handballerinnen sind mit Saison zufrieden

Langenfeld. Landesliga-Frauen schafften am letzten Spieltag beim Schlusslicht Lüttringhauser TV noch einen 26:23-Erfolg.

Die Landesliga-Handballerinnen der SG Langenfeld (SGL entschieden ihr letztes Spiel in dieser Saison mit 26:23 (15:13) beim Schlusslicht Lüttringhauser TV für sich und beendeten die Serie 2015&2016 dadurch auf dem sechsten Tabellenplatz (19:25 Punkte). Dieses Resultat war unter dem Strich ein großer sportlicher Erfolg fürs Team von Trainerin Elke Löhrer, denn die Langenfelderinnen hatten vorher zu den Abstiegskandidaten gezählt. "Ich denke, das entspricht auch unserer Leistung der gesamten Saison", sagte Löhrer zum Abschluss-Ergebnis. Obwohl die finale Aufgabe sehr schleppend lief, war die Trainerin mit der Gesamt-Leistung des Teams sehr zufrieden.

Besonders die Linkshänderin aus Lüttringhausen bekam die SGL im ersten Durchgang kaum in den Griff, aber sie stellte sich allmählich immer besser darauf ein. Im Angriff bewiesen die Langenfelderinnen, dass ihre Aktionen trotz einiger technischer Fehler mittlerweile recht variabel geworden sind. Maike Buhl, die nicht nur wegen ihrer insgesamt sechs Treffer auffiel, und Katrin Golder (vier Tore), die aus privaten und beruflichen Gründen aufhört, wussten zum Abschluss besonders zu überzeugen.

SG Langenfeld: Blankart, Wüst - Golder (4/2), Buhl (6), Haller (4/1), Jaeger (1), Siegmund (4), Hambrock, Güttler (1/1), Reckels (1), Proksch, Krieger (3), Müller (2).

(erd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sechster: Handballerinnen sind mit Saison zufrieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.