| 00.00 Uhr

Lokalsport
Selbstbewusste Reusrather wollen vierten Sieg in Folge

Langenfeld. Beim VfB Solingen erwartet den Fußball-Bezirksligisten ein harter Gegner. Kapitän Martin Steinhäuser ist fit.

Am zwölften Spieltag tritt der erfolgreiche Bezirksliga-Fünfte SC Reusrath (SCR) nach drei Siegen in Folge beim Siebten VfB Solingen an (Sonntag, 15.15 Uhr, Am Bavert). Die auswärtsstarken Reusrather und der Gastgeber sind in der Tabelle nur einen einzigen Punkt voneinander getrennt.

SCR-Coach Ralf Dietrich erwartet eine hartumkämpfte Partie auf dem Solinger Kunstrasenplatz: "Der Gegner ist eine hohe Hausnummer und es wird sicherlich ein Spiel auf Augenhöhe. Allerdings haben wir zuletzt genügend Selbstvertrauen getankt, so dass wir unbedingt den vierten Auswärtssieg landen wollen". Mit einer hochkonzentrierten Leistung wie in der Vorwoche (5:1 gegen SC 08 Radevormwald) und der nötigen Defensivstärke sollte ein Sieg im Bereich des Möglichen sein.

Beim Gastgeber gilt der Stürmer Nikola Aleksic mit sieben Toren als der treffsicherste Akteur, während man im SCR-Lager auf die Formstärke des stärksten Bezirksliga-Angriffsduos Marvin Grober und Moritz Kaufmann hofft (zusammen 21 Treffer). Der Einsatz des angeschlagenen Tom Volkmann ist ungewiss, während Kapitän und Routinier Martin Steinhäuser wieder zur Verfügung steht.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Selbstbewusste Reusrather wollen vierten Sieg in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.