| 13.50 Uhr

Leichtathletik
SGL erstklassig am Nordrhein

Bob Grauer, Leichtathletik-Talent der SG Langenfeld (SGL), wies in Düsseldorf bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften für Schüler/Schülerinnen A erneut sein Können nach und sicherte sich in der Altersklasse M 15 zwei Titel. Der Sprint über 60 m war vor allen Dingen ein Zweikampf mit Jorge Miranda-Tamayo (DJK Löwe Köln). Bereits im Vorlauf rannte Grauer mit 7,27 Sekunden etwas schneller als sein Kontrahent (7,28), der sich im Endlauf auf 7,22 Sekunden verbessern konnte. Weil dem Langenfelder hier sogar eine Steigerung auf 7,19 Sekunden gelang, wurde er verdient Meister. Der Rest des Feldes hatte mit der Entscheidung überhaupt nichts zu tun.

Im Weitsprung hob sich Grauer seinen stärksten Versuch bis zum fünften Durchgang auf – was mit dem zweiten Titel belohnt wurde, denn dank der 6,18 m zog der Langenfelder an Julian Siebertz vorbei (5,97 m/LAZ Puma Troisdorf/Siegburg). Überraschungs-Dritter wurde hier Brauers Teamkollege Moritz Löhr, der seinen persönlichen Rekord direkt im ersten Versuch um mehr als 40 Zentimeter auf 5,78 m in die Höhe schraubte.

Weitere Ergebnisse, A-Schüler, Klasse M 15, 60 m: 11. Moritz Löhr 7,85 Sekunden; Kugel: 3. Reiner Mantsch 13,98 m (Bestleistung); A-Schüler, Staffel, 4x200 m: 5. SGL in 1:42,99 Minuten (Martin Abrams, Mantsch, Löhr, Grauer).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: SGL erstklassig am Nordrhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.