| 14.18 Uhr

Langenfeld
SGL-Handballer gewinnen Pokalfinale

SGL-Handballer gewinnen Pokalfinale
Torhüter Tobias Hanke gilt als bestes Beispiel dafür, warum Langenfeld zurzeit so erfolgreich ist. FOTO: SG Langenfeld/RP-Foto: Ralph Matzerath (ARCHIV
Die Handballer der SG Langenfeld (SGL) sind am Ziel ihrer Träume. Am Sonntagmittag gewann das Team von Trainer Dennis Werkmeister, das erst kürzlich den Aufstieg aus der Oberliga in die 3. Liga geschafft hatte, in Hamburg das Finale des Deutschen Amateurpokals gegen den HC Glauchau/Meerane aus der Mitteldeutschen Oberliga mit 29:25 (14:9). Von Michael Deutzmann

Nach einer nervösen Start fand Langenfeld immer besser in die Partie, musste dank einer brillanten Abwehrleistung zwischen der 14. und 27. Minute keinen Gegentreffer hinnehmen und legte hier mit dem 13:7 (26.) die Basis zum Erfolg.

Nach dem Wechsel hatte die durch eine perfekte Teamleistung überzeugende SGL beim Stande von 26:18 (48.) schon eine Hand am Pokal und ließ sich auch nicht mehr aus der Ruhe bringen, als der Gegner auf 23:27 verkürzte (54.).

Drei Minuten vor dem Abpiff begannen auf der Langenfelder Bank bereits die Feierlichkeiten – und wenig später gab es vor 2860 Zuschauern in der Barclay-Card-Arena nur noch grün-weißen Jubel.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

SGL-Handballer gewinnen Pokalfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.