| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportkeglerinnen gewinnen locker

Langenfeld. Für die Sportkeglerinnen des SKC Langenfeld/Paff-rath war die Aufgabe in der NRW-Liga gegen Hinterkranz Bochum eine entspannte Angelegenheit. Der Tabellenführer hatte die Partie vom ersten Block an fest im Griff und am Ende einen deutlichen 4976:4162 (3:0)-Erfolg in der Tasche. Nach dem vierten Sieg im vierten Heimspiel hintereinander liegt der SKC als einziges Team, das noch gar keine Punkte abgeben musste, an der Tabellensitze. Einzige Verfolger der Langenfelderinnen (zwölf Zähler/209 Einzelwertungspunkte) sind Viktoria Herne (zehn/190) und SK Kleve (10/174). Die SKG Bielefeld auf Rang vier (fünf/141) liegt schon relativ deutlich zurück.

Kathrin Schnepf (801) und Anna Röhrig (798) sorgten direkt für einen klaren Vorsprung (170 Holz), den die Langenfelderinnen im zweiten Block mit Manuela ter Haar (782) und Sandra Kaiser (855) ausbauten (320 Holz). Damit deutete längst alles auf einen glatten Erfolg der Gastgeberinnen hin, die im letzten Block mit Doris Buschhaus und Birgit Meierjohann noch zwei Top-Spielerinnen in der Hinterhand hatten - die den Erwartungen auch gerecht wurden. Buschhaus überzeugte erneut mit einer guten Leistung (857) und Meierjohann markierte mit ihrem erstklassigen Ergebnis (883) die Tages-Bestmarke.

Die nächste Aufgabe wartet jetzt erst am 29. Oktober (12 Uhr) auf den SKC, der dann beim mit fünf Punkten ausgestatteten Tabellenfünften SKV Rees antritt. Der Spitzenreiter steht damit vor seinem ersten Auswärtsspiel in dieser Saison.

(joj)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportkeglerinnen gewinnen locker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.