| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportkeglerinnen holen einen Punkt

Langenfeld. Die Damen des SKC Langenfeld verloren das Spitzenspiel der NRW-Liga in Kleve knapp mit 4673:4715.

Die Sportkeglerinnen des SKC Langenfeld/Paff-rath erlitten im Spitzenspiel bei den SK Kleve am sechsten Spieltag der NRW-Liga ihre erste Niederlage in der laufenden Saison, nahmen aber immerhin den Zusatzpunkt mit - 4673:4715 (1:2). In der Tabelle liegt der frühere Bundesligist Langenfeld nun knapp hinter dem neuen Spitzenreiter Viktoria Herne (beide 16 Punkte). Auf den Rängen drei und vier folgen Kleve (15) und die etwas deutlicher zurückliegende SKG Bielefeld (10).

Der Start in die Partie lief für die zuvor unbesiegten Langenfelderinnen überhaupt nicht nach Wunsch, denn Kathrin Schnepf (746 Holz) und Anna Röhrig (763) musste ihre beiden stark auftrumpfenden Kontrahentinnen davoneilen lassen. Ergebnis: Nach dem ersten Block lag der SKC deutlich mit immerhin 164 Holz Differenz hinten. Im zweiten Block sollten Manuela ter Haar und Sandra Kaiser trotzdem noch einmal einen Angriff probieren, um für den SKC wenigstens den angestrebten Zusatzpunkt einzufahren. Der Plan ging auch auf, denn ter Haar (776) und Sandra Kaiser (804) ließen die Kleverinnen jeweils hinter sich. Gleichzeitig sank der Rückstand deutlich auf 39 Holz, sodass für den letzten Block neue Spannung da war.

Birgit Meierjohann begann gut und hatte dann später ein paar Schwierigkeiten (Räumgasse). Davon ließ sich jedoch nicht beirren, sodass sie im Endspurt weiter ein hohes Niveau zeigte (803). Doris Buschhaus kegelte eher unauffällig, aber von der ersten Bahn an konstant - und durfte ebenfalls zufrieden sein (781). Damit hatten die Langenfelderinnen ihr wichtigstes Ziel erreicht (Zusatzpunkt). Auf der anderen Seite gab es allerdings keine Chance mehr auf den Gesamt-Erfolg, denn Kleve lieferte zum Abschluss ebenfalls zwei gute Resultate ab und sicherte seinen Heimsieg relativ ungefährdet ab.

Am kommenden Sonntag (13 Uhr Manni-Jung-Sportkegelhalle am Freizeitpark, Zum Stadion 91) erwartet Langenfeld am siebten und letzten Spieltag der Hinrunde den Tabellenführer Viktoria Herne zum Spitzenspiel. Der SKC könnte seinen Heimvorteil nutzen und wieder zurück auf den ersten Platz klettern.

Damen, NRW-Liga, Ergebnisse: Viktoria Herne - SKV Rees 4630:4226 (3:0); SK Mülheim - SKG Bielefeld 4198:4230 (0:3); KSC Neheim - Hinterkranz Bochum 4186:4123 (2:1); SK Kleve - SKC Langenfeld/Paffrath 4715:4673 (2:1).

Tabelle: 1. Viktoria Herne 16 Punkte/292 Einzelwertungspunkte, 2. SKC Langenfeld/Paffrath 16/283, 3. SK Kleve 15/264, 4. SKG Bielefeld 10/223, 5. KSC Neheim 5/200, 6. SKV Rees 5/199, 7. SK Mülheim 3/211, 8. Hinterkranz Bochum 2/200.

(joj)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportkeglerinnen holen einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.