| 00.00 Uhr

Lokalsport
SSV Berghausen kommt nicht über ein Remis hinaus

Lokalsport: SSV Berghausen kommt nicht über ein Remis hinaus
Trainer Siegfried Lehnert war mit dem 1:1 gegen Solingen-Wald 03 nicht zufrieden. FOTO: Matzerath
Langenfeld. Bereits die Ausgangssituation war für den Fußball-Bezirksligisten SSV Berghausen ausgesprochen suboptimal, denn er musste auf seine Leistungsträger Malik Demba (Gelbsperre) und André Ogon (Knieprobleme) verzichten. Das Duo hatte 15 der bisherigen 17 SSV-Treffer erzielt. Letztlich konnte die Mannschaft von Trainer Siegfried Lehnert die bitteren Ausfälle beim 1:1 (1:0) gegen Solingen-Wald 03 nicht kompensieren. "Ich bin nicht zufrieden, weil mehr drin gewesen wäre", fand Lehnert.

Die Hausherren dominierten das Spielgeschehen und hätten durch Eric Stephan in Führung gehen können (15.). Anschließend vergab Arif Tuncer eine weitere vielversprechende Möglichkeit (19.), bevor Stephan die Vorarbeit von Robin Bastian nicht zu nutzen wusste (22.). Dann bediente Stephan seinen Kollegen Tuncer, der zum 1:0 (44.) einschob. Yannik Franken scheiterte noch mit einem guten Freistoß am Gäste-Keeper (45.).

Nach der Pause vergab Bastian eine Großchance (51.), ehe ein Solinger nach einer Ecke am langen Pfosten goldrichtig stand und zum 1:1 einschob (62.). Danach vergaben Timo Kruse (73.) und Bastian (75.) weitere Gelegenheiten. Die Gäste konnten hingegen keine gefährlichen Akzente mehr setzen. "Am Ende müssen wir das Ergebnis einfach akzeptieren", stellte Lehnert fest, dessen Mannschaft als Fünfter immerhin über 17 Punkte verfügt.

SSV Berghausen: Wazakowski - Granholm, Franken, Schwidden, Witt, Tuncer (70. Grutza), Kruse, Hofmeier, Bastian (86. Ametepe), Scholer, Stephan.

(fas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SSV Berghausen kommt nicht über ein Remis hinaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.