| 00.00 Uhr

Lokalsport
SSV-Zweite dreht Derby gegen Baumberg II

Langenfeld/Monheim. Der SSV Berghausen II gewann das Lokalderby in der Fußball-Kreisliga A Solingen gegen die Sportfreunde Baumberg II (SFB) mit 3:1 (0:1). SSV-Trainer Thomas Droß war mit der Leistung seines Teams entsprechend zufrieden: "Das war ein verdienter Sieg, weil wir in der zweiten Halbzeit gut gespielt haben. Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können." Baumbergs Co-Trainer Kai Voss, der den urlaubenden Chefcoach Jörn Heimann vertrat, konnte kaum widersprechen; "Die erste Halbzeit lief sehr gut für uns, aber nach der Pause lief es leider sehr schlecht."

Anfangs waren die Sportfreunde stark dominierend und sie hatten mehr Ballbesitz als die Berghausener. Kevin Kluthe (19.) und Daniel Rentzsch (30.) vergaben zwei gute Gelegenheiten für die Gäste, ehe Marvin Prasse nach einer guten Vorarbeit von Rentzsch doch die 1:0-Führung der Sportfreunde erzielte (31.). Nach einem Fehler im SFB-Zentrum traf Berghausens Dominic Schatte zum 1:1-Ausgleich (56.).

Weil Baumberg keinen Ersatz-Torwart dabei hatte, musste Fabian Bergmann für den verletzt ausscheidenden Keeper Norman Litschko eingewechselt werden (61.). Später konnten sich die Gastgeber alle drei Punkte sichern, denn Dennis Habermann (73.) und Sebastian Schynol (87.) steuerten auf der Zielgeraden die Treffer zum 3:1 bei.

(fas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SSV-Zweite dreht Derby gegen Baumberg II


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.