| 00.00 Uhr

Lokalsport
Stark: Badminton-Talent Luis Pongratz gewinnt alle Einzel

Langenfeld. Der junge Langenfelder Luis Pongratz, der für den STC BW Solingen spielt, stellte beim Badminton-Gruppenpokal für die Altersklassen U 11 und U 12 in Maintal erneut sein großes Talent unter Beweis. Zuerst war der zehnjährige am Erfolg der NRW-Auswahl U 11 beteiligt, die alle drei Spiele für sich entschied - 6:3 gegen die Auswahl Mitte, 6:3 gegen die Auswahl Südost, 6:3 gegen die Auswahl Nord. Luis Pongratz, der Sohn des früheren Deutschen Meisters Oliver Pongratz (heute Nationaltrainer von Österreich), gab in seinen drei Einzeln keinen Satz ab. Das knappste Ergebnis war das 21:13, 21:13 gegen Anton Blühdorn (Nord). Das NRW-Team lag am Ende mit sechs Punkten und 18:9 Spielen klar auf Platz eins - vor dem Zweiten Südost (vier/13:14), dem Dritten Mitte (zwei/13:14) und dem Vierten Nord (0/10:17).

Fürs Einzelturnier war Luis Pongratz hinter seinem Solinger Teamkollegen Justin Dang auf Position zwei gesetzt. Die beiden Nachwuchsspieler standen sich dann auch im Finale gegenüber, das der Langenfelder ebenfalls überzeugend mit 21:16, 21:13 gewinnen konnte. Stationen auf dem Weg ins Endspiel, 1. Runde: Pongratz - Anton Blühdorn (Hamburger SV) 21:13, 21:10; Viertelfinale: Pongratz - Shaunak Kulkarni (TSV Neubiberg-Ottobrunn) 21:12, 21:17; Halbfinale: Pongratz - Daniel Marzuan (Fun-Ball Dortelweil) 21:10, 21:12.

(joj)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Stark: Badminton-Talent Luis Pongratz gewinnt alle Einzel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.