| 00.00 Uhr

Lokalsport
Starke Reusrather holen sich den vierten Sieg in Folge

Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) sorgt weiter für Furore, denn er sicherte sich im Spiel beim FC Maroc Düsseldorf dank einer engagierten Leistung einen 6:2 (2:1)-Erfolg. Der Lohn: Nach dem vierten Sieg in Folge befindet sich das Team von Trainer Ralf Dietrich als Zehnter außerhalb jeder Abstiegsgefahr. "Wir haben schläfrig begonnen und sind zu Recht in Rückstand geraten. Danach haben wir das Spiel in den Griff bekommen und verdient gewonnen - wobei wir jetzt sicher nicht größenwahnsinnig werden", sagte Dietrich. Über den Dreier konnten sich die Reusrather trotzdem nicht richtig freuen, weil Dustin Hellekes erneut eine Knieverletzung erlitt, "Wir hoffen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt, weil Dustin wieder auf einem sehr guten Weg war", betonte Dietrich. Von Thomas Schmitz

Die technisch versierten Düsseldorfer Hausherren gaben in der Anfangsphase den Ton an und gingen auch mit 1:0 (12.) in Führung, doch anschließend übernahm der SCR das Kommando. Geoffrey Reich (24./Kombination zwischen Maurice Grünewald und Viktor Ergardt) und David Wietschorke (36./Pass von Ergardt) drehten Spieß zum 2:1 für die Reusrather um, ehe Martin Steinhäuser (62./nach Hellekes-Ecke) und Tristan Siefert (78./Vorlage Fabian Steinhäuser) nach dem Wechsel für das 4:1 sorgten.

Siefert war beim 5:1 (83./Vorarbeit Tom Volkmann) erneut zur Stelle (83.), bevor die Gastgeber per Elfmeter auf 2:5 verkürzten (86.). Den Schlusspunkt setzte Maurice Grünewald, als er einen an ihm selbst verursachten Foul-Elfmeter zum 6:2 verwertete (90.). Am Ostermontag (15.15 Uhr, Sporpark Reusrath) erwarten die Reusrather den Zweiten TSV Eller 04 mit einem klaren Ziel. Der SCR will gegen ein Top-Team der Klasse erneut seine derzeit gute Form unter Beweis stellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Starke Reusrather holen sich den vierten Sieg in Folge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.