| 00.00 Uhr

Lokalsport
Super: FC Monheim bleibt ungeschlagen

Monheim. Der Meister der Fußball-Bezirksliga und Aufsteiger zur Landesliga gewann am letzten Spieltag ungefährdet mit 3:0 gegen den Letzten BV Burscheid. Das Team der Trainer Dennis Ruess und Manuel Windges kam bei 107:19 Toren auf 86 Punkte. Von Martin Römer

Die Bezirksliga-Fußballer des FC Monheim (FCM) haben es tatsächlich geschafft. Nach dem 3:0 (2:0) über den BV Burscheid hat das seit Langem als Meister und Aufsteiger feststehende Team der Trainer Dennis Ruess/Manuel Windges alle 32 Saisonspiele ohne eine einzige Niederlage überstanden. "Das ist wirklich großartig. Die Jungs haben Maßstäbe gesetzt. Es war eine grandiose Saison und wir sind wahnsinnig stolz", sagte Ruess. Monheim blickt insgesamt auf eine Saison der Superlative zurück: Aus 32 Meisterschafts-Partien holte der künftige Landesligist 86 Punkte, erzielte dabei 107 Tore und kassierte hinten bloß 19 Gegentreffer.

Gegen den abgeschlagenen Letzten bekamen diejenigen Spieler, die den FCM verlassen werden, noch einmal Einsatzzeit. Einer davon war Außenverteidiger Dean Hering, der zum VfL Benrath geht und nach einer Viertelstunde die erste Chance vergab (15.). Wenig später drückte sich die von der ersten Minute an erkennbare Überlegenheit der Hausherren auch im Ergebnis aus. Nach einem weiten Einwurf von Lukas Sczyrba setzte Philipp Hombach zum Fallrückzieher an - 1:0 (19.).

Monheim blieb am Drücker, wurde allerdings erst kurz vor der Pause wieder gefährlich. Nachdem Hombach lediglich die Latte getroffen hatte (38.) erhöhte Bahadir Incilli im Anschluss an einen Eckball von Patrick Becker auf 2:0 (40.). Incilli bestritt vor dem feststehenden Wechsel zum FC Leverkusen ebenfalls seinem letzten Einsatz für den FCM.

Direkt nach dem Wieder-Anpfiff war die Partie schnell entschieden, weil der eingewechselte Marvin Klein in der Spitze den Teamkollegen Hombach fand - 3:0 (48.). Obwohl die Hausherren den Rest wie ein gemütliches Auslaufen gestalteten, hätten Klein (65.) und Okereke (78.) das Ergebnis durchaus weiter in die Höhe schrauben können. Auf der anderen Seite vergaben die Gäste schließlich noch die Gelegenheit zum Ehrentreffer, als sie kurz vor dem Abpfiff einen Foulelfmeter neben den Kasten von FCM-Keeper Thomas Knauf setzten (88.).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Super: FC Monheim bleibt ungeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.