| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Schlebusch zeigt bei den Testspielen zwei Gesichter

Leverkusen. Ein dickes Ausrufezeichen haben die Landesliga-Fußballer des SV Schlebusch in der Vorbereitungsphase gesetzt. Unter der Woche feierte die Mannschaft von Trainer Stefan Müller einen 2:1 (1:1)-Sieg beim Mittelrheinligisten SSVg Bergisch Gladbach. "Das Ergebnis der Begegnung täuscht allerdings ein wenig über den wahren Spielverlauf hinweg. Der Gegner war eigentlich schon stärker", gab Müller hinterher zu. Ein Sonderlob von ihm gab es für Torhüter Luca Prica, der reihenweise hochkarätige Chancen des Gegners vereitelte. Nach dem 0:1-Rückstand (19.) drehte Kennedy Loritz mit seinem Doppelpack (43./81.) die Begegnung zum etwas glücklichen Schlebuscher Sieg.

SVS in Bergisch Gladbach Prica, Birken, Weistroffer (46. Hinzmann), Martin Schulz, Raufeiser, Hammes (46. Breddemann), Balduan, Loritz, Urban, Annas, Labusga.

Gestern kassierten die Müller-Schützlinge hingegen eine deutliche 2:5 (0:3)-Niederlage gegen den Bezirksligisten Spielvereinigung Solingen-Wald 03. "Wir mussten der personellen Situation Tribut zollen. In dem Spiel war insgesamt einfach nicht mehr möglich", stellte sich der Coach vor seine Mannschaft, die nicht in Bestbesetzung antreten konnte.

Nach dem 0:4-Rückstand rappelten sich die Platzherren noch einmal durch die Tore von Christopher Hinzmann (71.) und Denis Labusga (79.) auf. Viel mehr als Ergebniskorrektur war das allerdings nicht. Kurz vor dem Abpfiff sorgten die Gäste aus der Klingenstadt für den Schlusspunkt.

SVS gegen 1. Spielvereinigung Solingen-Wald 03 Geschonneck, Weistroffer, Hinzmann, Breddemann (46. Herbel), Hammes (46. Raufeiser), Loritz, Urban, Engeländer, Labusga, Marcel Schulz, Annas (46. Martin Schulz).

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Schlebusch zeigt bei den Testspielen zwei Gesichter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.