| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: TTG holt im Schlussdoppel einen Punkt

Langenfeld. Schritt für Schritt rückt das weite Ziel Klassenerhalt näher. Der Aufsteiger TTG Langenfeld konnte sich zuletzt in der Tischtennis-NRW-Liga gegen den DJK spinfactory Köln (9:7) und beim TV Erkelenz (9:3) durchsetzen, ehe er jetzt ein 8:8 gegen die TTG Niederkassel ergatterte. "Das Satzverhältnis von 29:30 zeigt, dass es eine enge Partie war. Insgesamt ist das Unentschieden durchaus leistungsgerecht. Es fühlt sich für uns fast wie ein Sieg an, weil wir am Ende gar nicht mehr daran gedacht und stark aufgeholt haben", sagte TTG-Sprecher Stefan Boll.

Nach den Doppeln führten die Gastgeber knapp mit 2:1 und Nils Rautenberg gewann das erste Einzel - 3:1. Dann verlor die TTG allerdings den Faden und lag plötzlich mit 4:6 zurück. Boll: "Wir mussten die Köpfe aus dem Sand holen und weiterkämpfen - was uns dann auch geglückt ist."

Nachdem Langenfeld dennoch mit 6:8 zurückgelegen hatte, gewann Thomas Otto das Einzel - 7:8. Durch den knappen Erfolg von Nils Rautenberg und Thomas Tatarewicz im Schluss-Doppel mit 3:2 Sätzen holten die Hausherren noch einen Punkt. Mit 5:9 Zählern belegen sie nun Rang neun, doch der TuS Wickrath (Elfter/4:10 Punkte) liegt auf dem ersten direkten Abstiegsplatz nicht weit entfernt.

Aufgrund der Herbst-Schulferien hat die TTG nun zwei Wochen spielfrei, bevor sie am 11. November (18.30 Uhr) beim starken Zweiten TTC indeland Jülich II (10:4 Zähler) antritt. "Wir nehmen auch die engen Spiele gerne mit und sind mit unserer Punkteausbeute in der NRW-Liga endgültig angekommen", fand Boll, "vor zwei Jahren konnten wir in Jülich mit 9:7 gewinnen. Wir kennen den Gegner, wollen eine gute Leistung abrufen und vielleicht einen Punkt holen."

Es spielten: Nils Rautenberg/Thomas Tatarewicz 1:1, David Nüchter/Pascal Kampa 1:0, Stefan Boll/Thomas Otto 1:0, Nüchter 1:1, Rautenberg 1:1, Boll 1:1, Tatarewicz 1:1, Kampa 0:2, Otto 1:1.

(fas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: TTG holt im Schlussdoppel einen Punkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.