| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: TTG Langenfeld bleibt auf Erfolgskurs

Langenfeld. Der Tischtennis-Verbandsligist TTG Langenfeld eilt weiter von Sieg zu Sieg. Nach dem 9:6 beim Vierten ASV Einigkeit Süchteln II liegen die Langenfelder mit 13:1 Punkten als einzige ungeschlagene Mannschaft der Klasse weiter vor dem TV Kupferdreh (12:2) an der Tabellenspitze. "Das war diesmal keine gute Vorstellung. Ich bin aber der Meinung, dass wir auf jeden Fall wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung gebracht haben. Wir freuen uns über unsere Geschlossenheit", urteilte TTG-Teamsprecher Stefan Boll.

Die Gäste entschieden die drei Eröffnungs-Doppel für sich - 3:0. Zweimal hatte die TTG dabei Glück, weil sie jeweils knapp in fünf Sätzen gewann. Da Süchteln die beiden folgenden Einzel gewann, war es aber plötzlich wieder spannend. Der Spitzenreiter behielt hier jedoch die Nerven und kam zu einer klaren 8:3-Führung. Danach ließ sich die TTG den für den weiteen Kampf um den Aufstieg wichtigen Erfolg nicht mehr nehmen.

Es spielten: Nils Rautenberg/Pascal Kampa 1:0, Stefan Boll/Thomas Tatarewicz 1:0, Thomas Otto/Christian Manzius 1:0, Rautenberg 1:1, Nüchter 1:1, Kampa 1:1, Boll 1:1, Tatarewicz 1:1, Otto 1:1.

(fas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: TTG Langenfeld bleibt auf Erfolgskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.