| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tomasik erwartet keinen Karneval der SGL gegen Adler

Langenfeld. Ein ähnliches Spiel wie am vergangenen Wochenende? "Nein", das erwartet Jurek Tomasik nicht. "Der Gegner ist ganz anders einzuschätzen", sagt der Trainer des Handball-Regionalligisten SG Langenfeld (SGL) vor dem heutigen (19.30 Uhr) Auswärtsspiel bei der DJK Adler Königshof. Gegen das Schlusslicht Weidener TV hatte der Drittliga-Absteiger am vergangenen Samstag dank eines 37:25 einen souveränen Sieg eingefahren. An so etwas glaubt der Trainer in Krefeld nicht - gleichwohl er mit seinen Jungs den siebten Sieg im achten Spiel anpeilt. Von Moritz Löhr

Der Gegner, der mit erst sechs Spielen die wenigsten Partien in der Liga absolviert hat, steht mit 5:7 Punkten auf Platz elf der Tabelle. "Aber man muss sich die Ergebnisse anschauen", führt Tomasik aus. "Die zeigen, dass sie auch mit den besten Teams der Liga mithalten können." Der Coach spricht das knappe 21:22 gegen den punktverlustfreien Tabellenführer TSV Bonn vor einigen Wochen an. Und nicht zuletzt den jüngsten Sieg gegen den TuS Opladen, den die Krefelder mit 29:27 aus der eigenen Halle schickten. Nach einer dreiwöchigen Pause in der Liga lautet der nächste Gegner für die Adler nun Langenfeld.

"Wir sind froh, dass wir zu diesem Zeitpunkt schon so viele Punkte haben", sagt Tomasik. Seine Mannschaft steht mit 12:2 Punkten auf Rang zwei hinter Bonn - und ist daher auch der große Favorit in der Partie gegen den Aufsteiger. "Krefeld brauchte etwas, um sich in der Liga zurechtzufinden. Jetzt sind sie aber voll und ganz angekommen", warnt der Trainer.

Übrigens: Dass die Partie im von Karnevalshochburgen eingekesselten Langenfeld auf den 11. November fällt, war dem Trainer zunächst gar nicht aufgefallen. Er lacht nur und sagt: "Auf das Datum achten wir wirklich überhaupt nicht." Eine Spielverlegung kam daher zu keinem Zeitpunkt in Frage. "Das wäre ja lustig, wenn uns irgendein Datum vom Handballspielen abhalten würde", sagte der Trainer schmunzelnd.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tomasik erwartet keinen Karneval der SGL gegen Adler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.