| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyballerinnen müssen in Borken über fünf Sätze gehen

Leverkusen. Bisher hielten sich die Volleyballerinnen des TSV Bayer 04 in der 2. Bundesliga-Nord größtenteils schadlos. Zwar wurde es in einzelnen Partien eng, am Ende bejubelte die Mannschaft von Headcoach Zhong Yu Zhou aber immer drei Punkte - bis jetzt. Beim 3:2 (25:18/21:25/23:25/25:13/15:11) bei den Skurios Volleys Borken musste der TSV zum ersten Mal in dieser Spielzeit in einen fünften und damit entscheidenden Satz. Von Tobias Brücker

Die in einer Partie insgesamt zu vergebenen drei Punkte werden nach den Regeln nun aufgeteilt: Ein Zähler geht an Borken, zwei bringt der TSV mit nach Leverkusen. Dass sich die Rheinländerinnen nach dem 1:2-Satzrückstand dennoch zwei Punkte sicherten, beeindruckte deren Trainer: "Im fünften Satz hat man gesehen, dass unser Team etwas mehr Erfahrung hat", sagte Zhou. "Wir haben in den entscheidenden Situationen mit Köpfchen gespielt."

Nach dem ersten Durchgang, der nahezu wie gewohnt an die Leverkusenerinnen ging, baute das Team um Kapitänin Anna Hoja ab. Als einen Grund dafür nannte Zhou seine Angreiferinnen, die offenbar kurzzeitig ihre Kaltschnäuzigkeit verloren. Das sei aber nur einer der Gründe gewesen. Dem Gegner von der niederländischen Grenze bescheinigte der 61-jährige Trainer ein "überragendes Spiel". Und auch die fast 700 Zuschauer, die jeden Punktgewinn lautstark feierten, seien ein Faktor gewesen - auf die Kulisse hatte Zhou sein Team bereits unter der Woche hingewiesen.

Eine ähnlich heiße Stimmung erwartet das Team wohl auch am Wochenende, wenn Köln zum Derby nach Leverkusen kommt. Schon gestern beobachtete Analytiker Zhou den anstehenden Gegner bei dessen 3:1-Sieg gegen Hamburg.

In der Tabelle liegt der VfL Oythe mit 20 Zählern aus acht Begegnungen weiter vorn, gefolgt von den Domstädterinnen (19 Punkte, sieben Spiele) und dem TSV, der in sechs Partien bereits 17 Punkte gesammelt hat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyballerinnen müssen in Borken über fünf Sätze gehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.