| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vom Kuschel-Alarm bis zum Dinner-Abend

Lokalsport: Vom Kuschel-Alarm bis zum Dinner-Abend
Zum Wohl! Vor drei Jahren stand das Dinner zu den Rheinischen Meisterschaften zum ersten Mal auf dem Programm - und kam schon damals gut an. FOTO: UWE Miserius (Archiv)
Langenfeld. Wer erstklassigen Reitsport mit Teilnehmern aus dem ganzen Rheinland sehen erleben möchte, kann das an diesen vier Tagen im Mekka der Landes-Reit- und Fahrschule in Langenfeld-Langfort tun. Ganz kleine Reiter können sich unter dem Motto "Family first", dem Familientag am Samstag, beim Ponyreiten probieren, anschließend zum Streichelzoo wechseln und sich dem Kuschel-Alarm mit den verschiedenen Tieren hingeben. Der Eintritt kostet an diesem Tag acht statt zwölf Euro. Am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr ist das Ponyreiten. Wer dann völlig vom Pferdevirus infiziert ist, kann mit viel Glück am Infostand des Pferdesportverbandes Rheinland eine kostenlose Reitstunde in der Landes- Reit- und Fahrschule gewinnen. In der Kinderecke direkt rechts vom Eingang stehen Hüpfburg, Mini-Parcours, Basteln, Enten-Angeln und Schminken für die Jüngsten auf dem Programm.

Die Show des Tages Am Sonntag wird die Reitschule von Evelyn Biesenbach am Start sein und mit ihr jede Menge Ponys/Reiter. Sie werden eine überaus lebhafte Quadrille aufs Parkett oder Viereck zaubern.

Mode, Trends und Reitergedöns Auf der Ausstellermeile am Rande des Geschehens präsentieren sich wieder Aussteller mit modischen Artikeln für Pferd und Reiter. Der Schwerpunkt liegt sicherlich bei den Reitsportartikeln, doch auch Futterexperten, Foto- und Leinwandkünstler oder Schmuckdesigner sind wieder mit von der Partie. Andere bieten fast alles an, was das hungrige Besucherherz an diesen Tagen braucht.

Hunde anleinen Hunde und Pferde gehören irgendwie zusammen. Doch wenn sie unverhofft aufeinandertreffen, kann das schnell ein Problem geben. Auf dem ganzen Turniergelände heißt es deshalb an allen Tagen: Hunde bitte anleinen!

Ganz großes Kino Das haben alle Zuschauer, die es sich beim Dinner-Abend in der Sponsoren-Lounge gut gehen lassen. Ein Drei-Gänge-Menü, ein Sekt und der direkte Blick zum Reitsport: Mehr Komfort geht nicht. Kosten: 30 Euro im Vorverkauf, 35 Euro an der Abendkasse. Infos: Telefon 0 21 73 / 10 11 114; E-Mail: rf@psvr.de"

(sal)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vom Kuschel-Alarm bis zum Dinner-Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.