| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wechsel: Der FCM hat nur sechs Neue und sechs Abgänge

Langenfeld/Monheim. Bei den meisten Mannschaften dürften alle personellen Entscheidungen gefallen sein. Wechsel sind jedoch auch nach dem Ablauf der Abmeldefrist am 30. Juni noch möglich - indem aufnehmende Klubs einen Fußballer offiziell zum Vertragsspieler machen. Klassenhöchster Verein aus dem Kreis Solingen sind immer noch die in die Landesliga abgestiegenen Sportfreunde Baumberg (SFB). Mit zwölf Abgängen und 15 Zugängen liegen sie in der Addition aller Wechsel vorne. Ähnlich stark ist der Umbau beim Bezirksligisten SC Reusrath, der zwölf Zugänge und 13 Abgänge verzeichnet.

Die geringste Fluktuation erzielt der Bezirksligist FC Monheim - sechs Zugänge, sechs Abgänge. Das deutlichste "Zuwanderungsplus" kommt vom SSV Berghausen. Das Team verliert fünf Stammkräfte, kommt allerdings auf der anderen Seite auf zwölf neue Kräfte, die fast durch die Bank auf der Abteilung "Jugend forscht" stammen.

(mid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wechsel: Der FCM hat nur sechs Neue und sechs Abgänge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.