| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zwei Teams des Schwimm-Vereins schaffen Aufstieg

Langenfeld. Der Schwimm-Verein Langenfeld (SVL) war beim Meisterschafts-Durchgang in Wülfrath sehr erfolgreich, denn seine erste Männer-Mannschaft kämpfte sich in die Bezirksklasse vor - und das äußerst souverän. Die Langenfelder Damen schafften anschließend in Düsseldorf den Aufstieg von der Bezirksklasse in die Bezirksliga.

Die meisten Punkte für die SVL-Herren sammelten Moritz Schaller und Fabian Claßen. Jens Keil, Kay Merkens, Moritz Heider und Leon Tuljo sowie Darius Sina und Gereon Krayer erzielten ebenfalls glänzende Zeiten. So knackte Leon Tuljo die Minutengrenze über die 100 Meter Freistil. Die beste Leistung erzielte Moritz Schaller mit 1:00,33 Minuten über 100 Meter Schmetterling.

Für die Langenfelder Damen waren Antonia Brammertz und Isabelle Wakan besonders erfolgreich. Auch Ellinor Schmitz, Julia Funk, Fiona Stein, Alina Seidler, Luise Schaller und Vicky Baust trugen viel zum tollen Ergebnis bei. Alina Seidler erzielte über 100 Meter Brust in 1:20,12 Minuten sogar einen Vereinsrekord für den SV Langenfeld. Trainer Marcel Niewerth war am Ende begeistert: "Es sind fast nur Bestzeiten geschwommen worden."

(ik)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zwei Teams des Schwimm-Vereins schaffen Aufstieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.