| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zwei Tore und drei Punkte bringen HSV auf Platz fünf

Langenfeld. Die Fußball-A-Junioren des HSV Langenfeld stehen nach dem 2:0 (2:0) über den Letzten VfB Solingen II zum ersten Mal in der oberen Tabellenhälfte der Leistungsklasse. Sollte am nächsten Wochenende alles für den HSV laufen, könnte sogar der Sprung auf Rang drei gelingen. Erste Voraussetzung: Der Fünfte Langenfeld (zehn Punkte) muss das Derby am Samstag um 17.15 Uhr beim Dritten SC Reusrath (zwölf) für sich entscheiden. Gegen Solingen trafen Julian Scheer (4.) und Brando De Gracia (35.). Die D I als drittes Team des HSV Langenfeld in der Leistungsklasse behauptete durch ihr 3:1 (1:0) beim Zehnten FC Monheim ihren sechsten Platz (13 Zähler).

In der Leistungsklasse der B-Junioren tritt der HSV nach dem 1:1 (1:1) gegen den Siebten GSV Langenfeld auf der Stelle. Das 1:0 (17.) von Sinan Yalca glichen die Gäste noch vor der Pause aus (34.). Auf Rang acht liegt Langenfeld bei zehn Zählern nicht weit weg von Rang vier (FC Britannia Solingen/zwölf), doch der Abstand nach unten ist ebenfalls nicht groß.

Weitere Ergebnisse, B II: SSV Lützenkirchen II - HSV 2:1; C I: FC Monheim - HSV 2:3; C II: Reusrath II - HSV 1:8; D II: SSV Berghausen II - HSV 1:1; D III: HSV - BSC Union Solingen II 6:1; D-Juniorinnen I (U 13): TSV Gruiten - HSV Langenfeld 2:5; E I: HSV - TuSpo Richrath 3:2; E II: HSV - GSV Langenfeld 3:0; E III: SF Baumberg IV - HSV 2:11; E IV: HSV - TuSpo Richrath IV 3:6; F I: HSV - TuS Quettingen 5:9; F II: SC Reusrath II - HSV 2:3.

(kd-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zwei Tore und drei Punkte bringen HSV auf Platz fünf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.