| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zweite des SSV besiegelt aus Aus für Reusrath II

Langenfeld. Der Fußball-Kreisligist SSV Berghausen II gewann das Derby gegen den SC Reusrath II (SCR) mit 4:0 (2:0) und es stand danach endgültig fest, dass die Reusrather in die Kreisliga B absteigen. "Ärgerlich war, dass ich am letzten Spieltag die schlechteste Schiedsrichter-Leistung erleben musste. Die ersten beiden Treffer kassieren wir aus klarer Abseitsstellung", fand Reusraths Coach Thomas Springfeld, der seine Zelte in Reusrath abbricht. "Wir waren die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen", sagte sein SSV-Kollege Thomas Droß, der auch in der kommenden Saison die Berghausener "Zweite" trainiert.

Das 1:0 (9.) für die Hausherren erzielte Pascal Habermann nach einer Vorlage von Sascha Konstanty (9.), bevor Dennis Habermann nach einem Lattenschuss von Nico Dahlmann zum 2:0 abstaubte (19.). In der zweiten Hälfte vergab Reusrath einige hochkarätige Chancen fahrlässig - und wurde dafür noch bestraft. Michael Berger markierte das 3:0 (80./Flanke Dennis Habermann) für Berghausen, bevor Marius Emmerich den Schlusspunkt setzte - 4:0 (90./Zuspiel Fabian Jorgowski).

Während Berghausens Zweite die Saison mit einem klaren Sieg und auf dem zehnten Tabellenplatz beendete, hatten die Reusrather schon vor dem abschließenden Derby nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Bei 30 Punkten betrug der Rückstand am Ende auf den rettenden Rang 14 nur drei Zähler, doch das Torverhältnis von 62:111 wäre bei Punktgleichheit ein viel zu schwere Hypothek gewesen.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zweite des SSV besiegelt aus Aus für Reusrath II


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.