| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zweiter Sieg: Reusrather Auftakt ist perfekt

Langenfeld. Der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) hat auch nach dem zweiten Spieltag in der neuen Saison eine weiße Weste. Nach dem 2:1-Auftaktsieg beim SV Jägerhaus Linde gewann das Team von Trainer Ralf Dietrich nun gegen den ASV Wuppertal dank einer kämpferischen Glanzleistung ebenfalls mit 2:1 (1:1). "Die Truppe hat während der ersten Halbzeit den Faden verloren - und in der zweiten Hälfte hat sich die Mannschaft förmlich zerrissen", sagte der erleichterte SCR-Coach, dessen Kabinenpredigt erfolgreich war.

Die Reusrather hatten durch Moritz Kaufmann die erste Großchance (7./scheiterte am Keeper), ehe ein Freistoß von Marvin Grober knapp am Gehäuse der Wuppertaler vorbeistrich (21.). In der 36. Minute gingen die bestimmenden Gäste nach einem Konter gegen die offene Abwehr der Hausherren mit 1:0 in Führung, doch kurz darauf kam es zur Wende für die Gastgeber. Nachdem ASV-Kapitän Adem Kanber wegen wiederholten Fouls die Gelb-Rote Karte gesehen hatte, schaffte Tom Volkmann kurz vor dem Halbzeitpfiff per Elfmeter den 1:1-Ausgleich (45./ zuvor Foul an Tristan Siefert).

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Gastgeber die Schlagzahl. Folge: Durch Fabian Steinhäuser (49.) und Moritz Kaufmann (65.) gab es hochkarätige Möglichkeiten. In der 80. Minute wurde Reusrath schließlich für seine Bemühungen belohnt, als Kapitän Martin Steinhäuser an der Mittellinie zuerst den Ball eroberte. Anschließend bediente er mit einem Klasse-Pass den mitgelaufenen Moritz Kaufmann, der nervenstark den 2:1-Siegtreffer erzielte.

SC Reusrath: Hechler, Grünewald, Volkmann, Marx, Schmitz (77. Hinrichs), Fabian Steinhäuser, Strunz, Martin Steinhäuser, Hellekes (35. Siefert), Moritz Kaufmann, Grober (66. Becker).

Tore: 0:1 (36.) Marvin Grober, 1:1 (45.) Tom Volkmann 2:1 (80.) Moritz Kaufmann.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zweiter Sieg: Reusrather Auftakt ist perfekt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.