| 00.00 Uhr

Langenfeld
St. Martin in Berghausen: Kinder machen große Augen

Langenfeld: St. Martin in Berghausen: Kinder machen große Augen
Sind stolz auf ihre Frosch-Laternen: Paulusschüler aus Berghausen. FOTO: Matzerath
Langenfeld. Mit dem Umzug in Berghausen hat der Reigen der Stadtteil-Martinszüge in Langenfeld begonnen. Die Kinder der Paulusschule und auch des Kindergartens zogen mit ihren Laternen durchs Dorf. Mit Geschick und Liebe zum Detail hatten die kleinen Bercheser und ihre großen Helfer fantasievolle Leuchtkörper gebastelt. Nach der Mantelteilung am Martinsfeuer hinterm Kindergarten St. Paulus wurde gegripscht.

Heute folgt der Martinszug der Erich-Kästner-Schule am Fahlerweg (ab 18.30 Uhr nach einer Laternenausstellung ab 17 Uhr). Am Montag geht es mit den Umzügen der Grundschule Götscher Weg und in Wiescheid (Schule Parkstraße; jeweils ab 17.30 Uhr) weiter. Der Wiescheider Schulverein ist mit einem Glühweinstand vertreten und bietet auch Kinderpunsch und Würstchen mit Brötchen an. Feuer auf der Wiese Im Mutscheid gegen 18.30 Uhr.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: St. Martin in Berghausen: Kinder machen große Augen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.