| 00.00 Uhr

Langenfeld
Stadt dankt neun erfolgreichen Musiktalenten

Langenfeld. Bürgermeister Frank Schneider und Sparkassen-Chef Dirk Abel als Vertreter des Lokalsponsors haben jetzt neun jungen Langenfeldern zu ihrer Teilnahme am Landeswettbewerb von "Jugend musiziert" gratuliert. Hannah Romberg (Blockflöte), Louisa Klein-Bölting, Lisa Wegmann, Paula Breland (jeweils Klarinette), Julia Flaßkamp, Giulia Peuser, Linda Vieth, Lennart Müller (Gitarre) sowie Meike Vogt (Duo Klavier/Streichinstrument mit ihrer Partnerin Natalie Kaiser aus Mettmann) erhielten im Flügelsaal des Kulturzentrums jeweils ein kleines Präsent.

Schneider nannte die stolze Zahl der Langenfelder, die sich beim Kreiswettbewerb für "Jugend musiziert" auf Landesebene qualifiziert hatten, einen "weiteren Beleg für die gute Arbeit der städtischen Musikschule als Talentschmiede für junge Musiker aus Langenfeld und Umgebung". Sein Dankeschön ging auch an die Lehrkräfte der Musikschule und die Leitung um Jan Raderschatt mit dem Kollegen Berthold Scheuß.

(gut)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Stadt dankt neun erfolgreichen Musiktalenten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.