| 00.00 Uhr

Langenfeld
Stadt Langenfeld lässt Grabsteine kontrollieren

Langenfeld: Stadt Langenfeld lässt Grabsteine kontrollieren
Peter Koch überprüft die Grabsteine. FOTO: MATZERATH
Langenfeld. Die Friedhofsverwaltung der Stadt Langenfeld lässt heute alle Grabmale auf dem städtischen Waldfriedhof am Kapeller Weg kontrollieren. Dabei geht es um eine sogenannte Standfestigkeitsüberprüfung. Die Kontrolle ist vorgeschrieben und muss einmal im Jahr sein.

Mit den Arbeiten hat die Stadtverwaltung eine Fachfirma des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks beauftragt. Sollten Grabmale nicht standsicher sein, werden die Angehörigen der betroffenen Grabstellen informiert und gebeten, Mängel beheben zu lassen. Grabsteine, von denen eine unmittelbare Gefahr ausgeht, werden bis zur Behebung des Schadens vorsichtig auf der Grabstätte abgelegt, heißt es. Die prüfende Fachfirma sei zur Sorgfalt beim Betreten der Grabstätten angehalten.

(bine)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Stadt Langenfeld lässt Grabsteine kontrollieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.