| 00.00 Uhr

Langenfeld
Stadt vergibt Medaillen an engagierte Sportler

Langenfeld: Stadt vergibt Medaillen an engagierte Sportler
Sportlerehrung in Langenfeld: Die Sportler des Jahres heißen Joris Kuger und Stefanie Wiegel. FOTO: RALPH MATZERATH
Langenfeld. Zu Sportlern des Jahres haben Langenfelder Bürger Stefanie Wiegel und Joris Kuger gekürt. Von Heike Schoog

Der Stadtsportverband hat den Ehrenpreis vergeben. Christoph Dworakowski (DLRG Ortsgruppe Langenfeld) und Horst Koch (GSV Langenfeld) sowie Wolfgang Kleefisch (SSV Berghausen) haben die Auszeichnung jetzt im Bewegungszentrum der SGL für ihr ehrenamtliches Engagement erhalten. Die Stadt und der Stadtsportverband Langenfeld richten die Sportlerehrung aus.

Mehr als 250 Sportler haben Medaillen in Gold, Silber und Bronze bekommen. Sie überzeugten mit Einzel- und Mannschaftsleistungen im vergangenen Jahr. Das teilt Stadtsprecher Andreas Voss mit. Einige haben ihren Verein weit über die Stadt- und Landesgrenzen auf nationalen und internationalen Wettbewerben vertreten. So wie die Cheer Label Langenfeld. Linn Borsic nahm die Auszeichnung in Gold entgegen, weil die Gruppe in der Elite European Championship den vierten Platz bekommen hat. Ebenfalls eine Goldmedaille gab es für die Dancing Sweathearts und ihren Akrobatiktanz, mit dem sie im Dance World Cup den zweiten Platz erreicht haben. Für die Lebenshilfe bekam Olaf Guttek die Ehrenmedaille in Gold. Er hatt einen zweiten Platz bei den World Winter Gams Ski Alpin erstritten. Der Schwimmverein Langenfeld hat im Unterwasserrugby gewonnen. Monika Rust bekam deshalb die Goldmedaille der Stadt für den zweiten Platz bei der Europameisterschaft, Sören Mussmann für den ersten Platz beim Open Central European Club. Sportlerinnen des Jahres sind Stefanie Wiegel (1), Inga-Maria Hofmann (2), Fabienne Deprez (3), Nora Bannenberg (4). Sportler des Jahres sind Joris Kuger (1), Niklas Meiworm (2), Samuel Hsiao (3), Markus Heckrath (4). Zur Mannschaft des Jahres wurden die Cheer Label (1), die Dancing Sweethearts (2), die SG Langenfeld Devils (3) und die Sportkegler Langenfeld (4) gekürt. Über Sportler und Mannschaft des Jahres haben die Langenfelder Bürger im Internet abgestimmt.

61 Sportvereine sind dem Langenfelder Stadtsportverband angeschlossen, knapp 20.000 Mitglieder, davon 7.000 Kinder und Jugendliche. Somit ist jeder Dritte in der Stadt sportlich organisiert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Stadt vergibt Medaillen an engagierte Sportler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.