| 00.00 Uhr

Ehrensache
12.500 Euro für die Kolumbienhilfe

Langenfeld. Der 43. Adventsbasar der Pfarrgemeinde St. Gereon im Pfarrer-Franz-Boehm-Haus war ein voller Erfolg. Dank der zahlreichen Besucher, des breitgefächerten Angebots, der großen Zahl an Helfern sowie zusätzlicher Spenden, wurde den Schwestern "vom armen Kinde Jesu" in Kolumbien 12.500 Euro überwiesen. Mit dieser Spende soll die Sozialstation im Elendsviertel Cazucá in Bogotá unterstützt werden. Pfarrer Burkhard Hoffmann dankte dem Basarteam um Barbara Thomas, Katharina Niemeyer und Anne Blasberg sowie den zahlreichen Helfern für ihren Einsatz.

Allein das Grün-Team habe für das Wickeln und Dekorieren der Adventskränze und die Gestaltung der Gestecke mindestens 120 Stunden investiert. Nicht zu vergessen die zahlreichen Frauen, die das ganze Jahr über Schmuck, Filzaccessoires und Holzartikeln gebastelt, Socken, Schals und Mützen gestrickt sowie Essig und Öle, köstliche Marmelade und Brot im Glas, hergestellt hätten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: 12.500 Euro für die Kolumbienhilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.