| 00.00 Uhr

Fachmesse
Alte Monheimer starten fit in den Herbst

Langenfeld. Die Monheimer Seniorenmesse wartete mit einer Neuerung auf: Zu ihrem Jazzfrühschoppen auf dem Pausenhof der Peter-Ustinov-Gesamtschule hatten die Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt (Awo) und der SPD die Hot Brass Four eingeladen, die Dixie und Swing der 1920er und 1930er Jahre spielten. Das schöne Spätsommerwetter sorgte indes dafür, dass die Veranstalter nicht ganz die 1000-Besucher-Marke erreichten. Sehr stark besucht waren alle Aussteller, die kostenlose Messungen von Körperwerten und -funktionen anboten, berichtet Bernd Bormacher.

"Dafür musste man einst 10 Euro Praxisgebühr zahlen." Auch die Anlaufpunkte der Pflegedienste zogen viele Besucher an, sie teilten viel Infomaterial aus. "Der fahrbare Mittagstisch, der auch für Monheimer Kunden kocht, stellte sich erstmals vor", berichtet Bormacher. Ganz zwanglos konnte man sich bei der Messe auch mal beim Bestatter umschauen. "Da gibt es ja eher Schwellenängste."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fachmesse: Alte Monheimer starten fit in den Herbst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.