| 00.00 Uhr

Je Oller, Je Doller
Altersheim-Fanclub feuert Fortuna an

Langenfeld. Der Fortuna-Senioren-Fanclub des Monheimer St.-Marien-Altenheims war jetzt beim 1:1 des Zweitligisten in der Düsseldorfer Esprit-Arena dabei. "Ohne tatkräftige Unterstützung geht das nicht", sagt Wohnbereichsleiter Markus Schmitz. Vom Sozialen Dienst des Heims halfen Bettina Roselius und Tanja Klein-Kirschbaum samt Sohn Leon (6) mit, dass es alle rechtzeitig auf ihre Plätze im Stadion schafften.

Das Senioren-Quintett Gertrud Toenneßen, Leo Jans, Hermann Heinlein, Günter Heinlein und Gustav Behr genoss die "tolle Atmosphäre", war allerdings mit dem Unentschieden nicht zufrieden. Leo Jans ist sich aber sicher: "In dieser Saison haben wir nichts mit dem Abstieg zu tun." Laut Schmitz ist die nächste Fortuna-Tour schon in Planung.

Der Fußball hat aber auch so seinen festen Platz im St.-Marien-Altenheim, das zur Kplus Gruppe gehört. Regelmäßig findet dort am Samstagabend zur Sportschau-Zeit ab 18 Uhr der Bundesliga-Stammtisch statt. "Dazu sind alle fußballbegeisterten Senioren eingeladen", sagt Schmitz. Termin-Auskunft unter Telefon 02173 5968-128.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Je Oller, Je Doller: Altersheim-Fanclub feuert Fortuna an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.