| 00.00 Uhr

Gut Gefeiert
Das "Lummerland" feiert sein 65-jähriges Bestehen

Langenfeld. Die älteste Langenfelder Kindertageseinrichtung "Lummerland" an der Freiherr-vom-Stein-Straße kommt ins Rentenalter. Sie ist aber weit davon entfernt, dem "alten Eisen" zugeordnet zu werden. Das haben die jungen Besucher beim Geburtstagsfest der Einrichtung temperamentvoll gezeigt.

Die Kinder aus dem "Lummerland" hatten im Vorfeld schon viele Dinge vorbereitet. Für die Eltern gab es einen Verkaufsstand mit selbst gemachter Marmelade und Gartenstelen. Ein Ratespiel für die Erwachsene, bei dem Kinderfotos der Erzieherinnen zu den heutigen Gesichtern zugeordnet werden mussten sowie eine Cafeteria vom Förderverein sorgten dafür, dass die Gäste sich nicht langweilten. Der Förderverein hatte gemeinsam mit der kommissarischen Leitung Kathrin Schwanke einen Kinderliedermacher aus Köln gebucht. Johannes Kleist hatte für die Kita-Kinder jede Menge Geschichten und Musik im Gepäck und veranstaltete in der Turnhalle ein tolles Mitmachkonzert. Die Kinder waren begeistert und aktiv dabei. "Trotz der Alternativlösung wegen der schlechten Wetterlage war es ein schönes Fest im kleineren Rahmen, bei dem vor allem die Kinder auf ihre Kosten gekommen sind", resümierte Kathrin Schwanke den Geburtstag. Bis zu den Ferien wird weiter gefeiert. og

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gefeiert: Das "Lummerland" feiert sein 65-jähriges Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.