| 00.00 Uhr

Langenfeld
Das sind die neuen Gesichter in der Stadt-Sparkasse

Langenfeld: Das sind die neuen Gesichter in der Stadt-Sparkasse
Dirk Abel (l.o.) und Daniel Klarzynski freuen sich auf die Arbeit mit den Azubis Marius Lindemann, Felix Konegen, Alexander Oeffling , Azeddine Issarti, und Stefan Jesu. Vor der Sparkasse setzten sie sich auf die Stufen der Stele "Großer vertikaler Rhythmus"von Heinz Mack FOTO: SPARKASSE
Langenfeld. Zum neuen Ausbildungsjahr begrüßten jetzt Vorstandschef Dirk Abel, Personalleiter Daniel Klarzynski und Auszubildendenvertreterin Sonja Belz den "Nachwuchs" in der Stadt-Sparkasse. Die angehenden Bankkaufmänner und -frauen starten motiviert in ihre Ausbildung und freuen sich auf die nächsten zweieinhalb Jahre in der Sparkasse.

Bevor es an den eigentlichen Arbeitsplatz geht, gibt die Einführungswoche erste Orientierung. Dabei können die Jugendlichen die Abläufe in dem Geldhaus und ihre neuen Kollegen kennenlernen.

Sparkassen-Chef Dirk Abel hieß die fünf Auszubildenden an ihrem Arbeitsplatz willkommen und wünschte ihnen eine schöne sowie lehrreiche Zeit.

Ihre ersten Tage verbringen die neuen Auszubildenden gemeinsam als Gruppe in der Sparkassen-Hauptstelle, um sich untereinander besser kennenzulernen. Außerdem bekommen sie grundlegende Dinge für die Arbeit im Service mit auf den Weg. Anschließend werden einige von ihnen in der Hauptstelle an der Solinger Straße bleiben; die anderen Azubis starten ihre Ausbildung in den Zweigstellen, die unter anderem an der Hauptstraße und in Reusrath zu finden sind. Traditionell haben sich auch diese fünf Azubis in der Einführungswoche bei einem sozialen Tag engagiert - diesmal im CBT-Wohnhaus St. Franziskus an der Eichenfeldstraße. Gestern war es soweit. dora

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Das sind die neuen Gesichter in der Stadt-Sparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.