| 00.00 Uhr

Gut Gezielt
Der 1. Schießverein Baumberg feiert neue Repräsentanten

Langenfeld. Vor zwei Wochen hielt der 1. Baumberger Schießverein das Königsvogelschießen auf dem Hochstand der Schützenbruderschaft Monheim, ab. Nun stand die Krönungsfeier für die neuen Majestäten und Ehrungen der langjährigen Mitglieder des Schießvereins im Vereinsheim an der Hauptstraße an. Dazu begrüßten der Vorsitzende Peter Witte und Geschäftsführerin Ulrike Wenting die bis dahin amtierende Königin Andrea Witte und Tellkönig Wolfgang Eulenstein, deren Amtszeit zu Ende ging.

Zahlreiche Mitglieder befreundeter Vereine und Bruderschaften wohnten der Zeremonie der Krönung bei, die Schießleiter Achim Leimeister vornahm. Er dankte den bisherigen Repräsentanten und wünschte den Neuen ein schönes unterhaltsames Regierungsjahr in Baumberg. Neue Schützenkönigin ist Isolde Witt, neue Tellkönigin ihre Schwester Monika Krings-Eulenstein. Beide Damen wurden mit der Königskette und der Tellkönigskette dekoriert, während Andrea Witte den Königsorden und Wolfgang Eulenstein zum Abschied den Tellkönigsorden erhielten.

Geehrt wurde auch Elke Leimeister, die dem Schießverein Baumberg seit 20 Jahren angehört. Monika und Rainer Zeitz, die seit 15 Jahren Mitglied sind, erhielten entsprechende Urkunden. Für Technik und Musik war Toni Weber jun. zuständig. Zur Unterhaltung trug auch wieder eine Tombola bei, die Regina Zündorf und Katharine Witte organisiert hatten. paa

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gezielt: Der 1. Schießverein Baumberg feiert neue Repräsentanten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.