| 00.00 Uhr

Monheim
Der Spielmann ist da

Langenfeld. Karneval naht. Der Spielmann ist auf der richtigen Rheinseite angelangt und wird das närrische Brauchtum gemeinsam mit der Gromoka eifrig bewerben. Dem karnevalistischen Urgestein Oliver Koch steht Gänseliesel Alina Blank, ebenfalls schon lange in der fünften Jahreszeit aktiv, zur Seite. Das Holen des Spielmanns geht auf eine Legende aus dem Sommer 1615 zurück, als der Rhein so wenig Wasser hatte, dass der Spielmann es wagen durfte, den Strom zu durchwaten - geigend.

"Das Wasser reichte ihm fast bis an die Achsel; aber er hielt die Geige empor und fiedelte seine lustigsten Weisen ", heißt es. Inzwischen wird er mit dem Piwipper Böötchen geholt. "Dr' Spilles kütt" jubelten die Besucher des Spektakels, die sich auf die närrische Session freuen. og

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Der Spielmann ist da


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.