| 00.00 Uhr

Pflanzaktion
Erstklässler freuen sich über grünes Präsent

Pflanzaktion: Erstklässler freuen sich über grünes Präsent
Alina und andere Erstklässler haben auf dem Richrather Hof der Familie Weeger ihre Pflänzchen entgegengenommen - ein Geschenk des Umweltschutz- und Verschönerungsvereins Langenfeld. FOTO: RALPH MATZERATH
Langenfeld. Die ersten Bäume, die der Umweltschutz- und Verschönerungs-

Verein Langenfeld an Erstklässler verschenkt hat, dürften mittlerweile riesig sein. Das war 1985 - vor mehr als 30 Jahren. Seitdem verschenkt der Verein jedes Jahr im Herbst Bäume und Sträucher an Erstklässler der Langenfelder Schulen. Jetzt war es wieder soweit. Auf dem Hof der Familie Weeger am Rietherbach nahmen die Kinder die Pflänzchen entgegen. Möglich sei die Aktion durch Spenden des Verbandswasserwerk Langenfeld-Monheim, sagt der Vereinsvorsitzende Peter Speldrich. Die Bäumchen und Sträucher stammen immer aus der Baumschule Winterberg aus Langenfeld. Sie sollen jetzt gepflanzt werden und die Stadt Verschönern. Kinder, die an der Pflanzaktion teilgenommen haben, hatten auch die Chance, beim Gewinnspiel der Stadt-Sparkasse Langenfeld etwas zu gewinnen. Die 15 Gewinnerkinder stehen schon fest und sind informiert. Am Donnerstag, 23. November, bekommen sie in der Sparkasse ihre Preise.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pflanzaktion: Erstklässler freuen sich über grünes Präsent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.