| 00.00 Uhr

Mach-Mit-Meisterschaften
FC Wadenkrampf schafft's aufs Treppchen

Langenfeld. 320 junge Sportler, Betreuer und Unterstützer und zahlreiche Gäste haben kürzlich spannende Fußballspiele auf dem Vereinsgelände des 1. FC Monheim an der Kapellenstraße erlebt. Für die sechsten Mach-mit-Stadtmeisterschaften hatten sich 37 Mannschaften angemeldet - ein neuer Rekord.

Das Turnier wird vom Stadtteilmanagement Berliner Viertel in Kooperation mit dem Haus der Jugend und der FC-Jugendabteilung ausgerichtet. "Die Stadtmeisterschaft fördert auf einfachem Wege das gemeinsame Miteinander", erklärt Stadtteilmanager Georg Scheyer. "Spaß, Fairness und gemeinsamer Sport stehen immer im Vordergrund." Insgesamt hätten am Event-Tag rund 1000 Menschen die Spiele verfolgt. Belegte Brötchen, Würstchen und Köfte fanden reißenden Absatz. Scheyer ist stolz auf das gesamte Organisationsteam: "Alle haben toll zusammengearbeitet." Zum guten Gelingen hätten nicht zuletzt die engagierten Betreuer der Astrid-Lindgren-Schule, der Lottenschule, der Grundschule Lerchenweg, der Herman-Gmeiner-Schule, der Peter-Ustinov-Gesamtschule, der Sekundarschule und des Otto-Hahn-Gymnasiums beigetragen.

In der Altersklasse 5 bis 7 Jahre siegten "Die Feuerbälle" vor "Die schnellen Fußballrenner". In der Altersklasse 8 bis 10 Jahre setzten sich "Die Baumberger Jungs" durch, dicht gefolgt von den Teams "King Astrid", "FC Wadenkrampf" und "Die lotteren Lerchen". Das Team "Labonsa" siegte in der Altersklasse 10 bis 12 Jahre. Den zweiten Platz machte der "FC Ulimateteam", gefolgt von "Marocs next Generation" und "Die Quatschköpfe". In der Altersklasse 13 bis 16 Jahre siegten "NAB" vor "Marocs next Generation", "SK Monheim" und "Marvin Koehl".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mach-Mit-Meisterschaften: FC Wadenkrampf schafft's aufs Treppchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.