| 00.00 Uhr

Langenfeld
Feuerwehr präsentiert sich in der City

Langenfeld. Langenfelds Brandschützer haben sich wieder bei einem Tag der Feuerwehr präsentiert. Fünf Stunden stand die Freiwillige Feuerwehr auf der Solinger Straße vor dem "Sass am Markt", um ihre Arbeit vorzustellen. Die Bürger konnten sich die technische Beladung eines Löschgruppenfahrzeugs anschauen und auch selbst ausprobieren. Interessierte testeten unter fachmännischer Anleitung von Bernd Kaminski den Umgang mit hydraulischem Rettungsgerät. Im Ernstfall werden damit von verunglückten Fahrzeugen verklemmte Türen aufgespreizt oder Dächer abgetrennt.

Ein besonderer Blickfang war die Drehleiter. Über den gesamten Tag gab es viele Fragen rund um das imposante Fahrzeug zu beantworten. Während sich die Kinder meistens den Korb und die Einsatzmöglichkeiten der Leiter erklären ließen, waren für die Erwachsenen mehr die technischen Details der 32 Meter langen Leiter interessant. Neben der Vorstellung der technischen Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr wurde auch aufgeklärt, etwa über die Notwendigkeit der Installation von Rauchwarnmeldern in Wohngebäuden.

Dazu demonstrierten die Brandschützer die Funktionsweise der Rauchwarnmelder im Modell an einem Rauchhaus. Ein weiteres wichtiges Ziel des Feuerwehrtags war die Mitgliederwerbung. "Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, bei den Langenfelder Bürgerinnen und Bürgern Interesse für unser abwechslungsreiches Ehrenamt zu wecken", sagte Marcus Jagieniak, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Feuerwehr präsentiert sich in der City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.