| 00.00 Uhr

Neu Gewählt
Gitta Christmann führt weiter die Spieß-Ratzen

Langenfeld. Gitta Christmann bleibt Geschäftsführerin der ältesten Langenfelder Karnevalsgesellschaft - der Spieß-Ratzen. Bei der Mitgliederversammlung im Vereinslokal Martinsklause wurde sie für eine weitere Amtsperiode gewählt. Einen Vorsitzenden hat die Karnevalsgesellschaft nicht. Für den Posten des zweiten Geschäftsführers gab es zunächst keinen Kandidaten. Doch die anwesenden Mitglieder wollten ihn nicht unbesetzt lassen und wählten Roland Stang in diese Position.

Erster Wagenbaumeister wurde Reinhold Klein, erste technische Assistentin Ellen Wrobel und Schatzmeisterin Frauke Böttcher. Christmann berichtete über die Vielzahl der Aktivitäten, während des ganzen vergangenen Jahres. Mit 40 Mitgliedern sind die Spieß-Ratze die kleinste Langenfelder Karnevalsgesellschaft, gelten aber als eine eingeschworene Gemeinschaft. 35 Veranstaltungen wurden besucht, auch außerhalb von Langenfeld waren die Spieß-Ratzen gern gesehene Gäste.

Im Langenfelder Karneval waren sie n wieder sehr präsent, beim Hoppeditzerwachen, bei der Eröffnung der Session und der Proklamation sowie der Teilnahme am Karnevalszug mit eigenen Wagen. Die Finanzen sind bei der KG nach eigenen Angaben in Ordnung. paa

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neu Gewählt: Gitta Christmann führt weiter die Spieß-Ratzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.